Antrag auf Neuerteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis der Gemeinde Oberpframmern zum Versickern von Niederschlagswasser aus dem Bereich „Am Stierberg“, Gemeinde Oberpframmern, über tiefe Sickerschächte in den Untergrund

02.11.2017 - Niederschlagswasserversickerung aus dem Bereich „Am Stierberg“, Gemeinde Oberpframmern, über Sickerschächte in den Untergrund

Neuerteilung der wasserrechtlichen Erlaubnis nach § 15 WHG der Gemeinde Oberpframmern zum Versickern von Niederschlagswasser aus dem Bereich „Am Stierberg“, Gemeinde Oberpframmern, über tiefe Sickerschächte in den Untergrund

Antragsteller: Gemeinde Oberpframmern, Münchener Straße 16, 85667 Oberpframmern

Das Landratsamt Ebersberg hat mit Bescheid vom 20.10.2017, Az.: 44/641-9
Oberpframmern 5, die Niederschlagswasserbeseitigung im Bereich des Wohngebietes „Am Stierberg“ in der Gemeinde Oberpframmern gemäß § 15 WHG genehmigt.

Näheres entnehmen Sie bitte aus der folgender Bekanntmachung:


1.0 Bekanntmachung
1.1 Bescheid vom 20.10.2017
1.2 Erläuterungsbericht zum Antrag
1.3 Lösung (Pläne)
2.2 Bemessung der Absetzbecken
2.2.1 Dimensionierung der Versickerungsschächte
2.2.2 Dimensionierung der Versickerungsschächte
2.3 Sohlgefälle
2.4 Aufstellung der Niederschlagshöhen
2.5 Einzugsflächen (Aufstellung und Lagepläne)
2.6 Lageplan d. bestehenden Regenentwässerungssystems
2.7 Hydraulische Berechnung - Kanal
3 Bewertung



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Bau Portal Online
    Bau Portal Online
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Download
    Fastviewer Client Modul