Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt: Preisträgerin aus dem Landkreis

20.07.2016 - Das Bayerische Sozialministerium hat am 30. Juni 2016 bei einem Festakt in Nürnberg erstmals den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt verliehen.

Als Preisträger mit dabei Dr. Renate Glaser aus Glonn (Bildmitte). Ihre neue Idee „Umweltbildung und –bewusstsein für Asylbewerber von Anfang an fördern“ hat die Integration im Blick.

Das Sprachprojekt für Asylbewerber ist in Zusammenarbeit mit dem Aktionskreis Energiewende Glonn 2020 e.V. und mit der Unterstützung der Energieagentur Ebersberg entstanden. Bei dem Projekt wird Lehrmaterial zum Thema „Umwelt“ für Asylbewerber entwickelt und verbreitet. „Diese Idee verfolgt einen sehr praxisnahen Ansatz zur Integration. Denn Integration ist ein Weg mit vielen Schritten. Die Preisträger machen anhand des Bereichs „Umweltschutz und Energiesparen“ beispielhaft deutlich, dass Integration ein sehr breites Themenspektrum hat. Das hat die Jury überzeugt“, so Staatssekretär Johannes Hintersberger in seiner Laudatio.

Landrat Robert Niedergesäß gratuliert Glaser zu dem Preis: „Ich freue mich sehr, dass ein Projekt aus dem Landkreis Ebersberg Preisträger des ersten Bayerischen Innovationspreises Ehrenamt geworden ist und bin sicher, dass das Vorbild und Ansporn für andere ehrenamtlich engagierte Menschen in unserem Landkreis ist, sich beim nächsten Mal zu bewerben“. Das könnte sich durchaus lohnen: 3000 Euro waren das Preisgeld in dieser Kategorie in diesem Jahr.


  • Beschwerdemanagement

    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556

    Beschwerde-Formular

  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Client Modul