Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Bessere Verbindung: Landrat will Busverbindungen aus dem Landkreisnorden neu konzipieren

30.10.2015 - Der Landkreisnorden und –süden sollen künftig besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden werden. Landrat Robert Niedergesäß will sich für einen sinnvollen und bedarfsgerechten Ausbau des ÖPNV in diesem Bereich einsetzen und hat dazu einen Dialog mit Bürgermeistern und Fachleuten in Gang gebracht.

„Das ist ein allererster Schritt in diese Richtung. Bei der Optimierung ist uns eine enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden außerordentlich wichtig. Wenn die Änderungsvorschläge vorliegen, können wir an die Neukonzipierung, Ausschreibung und die Beantragung von Fördermitteln gehen. Das alles wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, aber wir sind da auf einem guten Weg. Mir ist der bedarfsgerechte und attraktive Ausbau des ÖPNV und eine bessere Verbindung zwischen dem nördlichen und südlichen Landkreis ein sehr wichtiges Anliegen. Der Eberberger Forst darf keine Trennlinie sein, sondern das grüne Herz in der Mitte“, so der Landrat.


  • Beschwerdemanagement

    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556

    Beschwerde-Formular

  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Client Modul