Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Sozialpädagogische Arbeit an weiterführenden Schulen wird ausgeschrieben

15.04.2016 - Das Landratsamt Ebersberg schreibt die Sozialpädagogische Arbeit an weiterführenden Schulen - SaS in einem offenen Verfahren aus. Ziel ist es, durch den Einsatz von Sozialpädagogischen Fachpersonal an den Schulen ein niederschwelliges Angebot der Jugendhilfe zu schaffen.

Das Landratsamt Ebersberg schreibt die Sozialpädagogische Arbeit an weiterführenden Schulen - SaS in einem offenen Verfahren aus. Ziel ist es, durch den Einsatz von Sozialpädagogischen Fachpersonal an den Schulen ein niederschwelliges Angebot der Jugendhilfe zu schaffen.

Leistungsgegenstand ist die Erbringung der sozialpädagogischen Arbeit an den acht weiterführenden Schulen des Landkreises Ebersberg auf der Grundlage des § 13 SGB VIII.
SaS wendet sich an Schüler der acht weiterführenden Schulen: 

  • die unter sozio-ökonomisch schwierigen Bedingungen aufwachsen und denen es an Unterstützung durch das Elternhaus mangelt,
  • die Verhaltensauffälligkeiten zeigen, z. B. gehäuftes Schule schwänzen,
  • die wegen ihrer individuellen oder sozialen Schwierigkeiten voraussichtlich keine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle finden
  • aus Zuwandererfamilien, deren Integration erschwert ist,
  • mit erhöhtem Aggressionspotential und Gewaltbereitschaft,
  • mit Drogenproblemen,
  • mit Versagens- oder Schulängsten,
  • mit mangelndem Selbstwertgefühl etc.

 Zur Ausschreibung



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Client Modul