Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Jetzt bewerben: Miteinander-Preis 2016

14.07.2016 - „Machen Sie mit beim bayerischen Miteinander-Preis 2016“, dazu ruft Martina Rettenbeck auf, Inklusionsbeauftragte des Landkreises.

Mit dem Preis sollen besonders gelungene Projekte der Inklusion von Menschen mit Behinderung ausgezeichnet werden. „Inklusion bedeutet, dass Menschen mit und ohne Behinderung miteinander leben und arbeiten, lernen und wohnen“, erklärt Rettenbeck. Mit dem Preis werden Bürgerinnen und Bürger geehrt, die das in ihrem Umfeld umsetzen. Gemeinsam mit dem Radiosender ANTENNE BAYERN hat die bayerische Sozialministerin Emilia Müller den Miteinander Preis im Jahr 2014 ins Leben gerufen und erstmals verliehen.

Aus jedem Regierungsbezirk wählt eine Jury unter dem Vorsitz der Sozialministerin ein Inklusionsprojekt aus, das mit einem Preisgeld von 2000 Euro prämiert wird. Insgesamt ist der Preis mit 14 000 Euro dotiert. Der Miteinander-Preis steht unter der Schirmherrschaft von Anna Schaffelhuber, der fünfmaligen Goldmedaillengewinnerin bei den Paralympics in Sotchi und Weltbehindertensportlerin. Eingereicht werden können Projekte aus allen Lebensbereichen.

Weitere Informationen und den Bewerbungsbogen finden Interessierte im Internet unter www.inklusion.bayern.de. Telefonisch kann man sich unter der Nummer (089) 1261 1660 informieren. Einsendeschluss ist am Freitag, 19. August 2016.


  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Bau Portal Online
    Bau Portal Online
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Download
    Fastviewer Client Modul