Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles > Pressemitteilungen

Fünf statt vier - Auszubildende im Landratsamt

13.09.2016 - In diesem Jahr beginnen zum ersten Mal fünf statt wie bisher üblich vier junge Menschen ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten im Landratsamt Ebersberg. Melanie Adam, Sophia Bartl, Katharina Budenhofer, Johanna Strobl und Lisa Würmseer haben sich erfolgreich um einen der Ausbildungsplätze in der Kreisbehörde beworben.

Landrat Robert Niedergesäß, Ausbildungsleiter Henry Rüstow und Andreas Stephan, Leiter der Abteilung „Zentrales“ haben die Neuen offiziell im Landratsamt willkommen geheißen. „Die dreijährige Ausbildung ist eine solide Basis für verschiedenste Aufgaben und Weiterentwicklungsmöglichkeiten im öffentlichen Dienst“, so der Landrat. Während der Ausbildung lernen die Jugendlichen unterschiedlichste Fachbereiche im Landratsamt kennen. Zweimal im Jahr jeweils in Blöcken von zwei bis drei Wochen haben sie Unterricht an einer Verwaltungsschule und an einer Berufsschule. „Ich freue mich besonders, dass es uns möglich ist, auch in diesem Jahr wieder alle Auszubildenden zu übernehmen, die ihre Ausbildung jetzt abgeschlossen haben“, erklärt Niedergesäß. Zur bestandenen Prüfung gratuliert hat der Landrat Sebastian Sterr, der in der Sozialhilfeverwaltung im Bereich „Asyl“ eingesetzt ist, Regina Wall, die im Jobcenter arbeitet, Monika Braun, die im Personalservice tätig und Michael Binsteiner, der im Ausländeramt beschäftigt ist.


  • Beschwerdemanagement

    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556

    Beschwerde-Formular

  • Amtsblatt
    Amtsblatt
  • Kfz-Zulassung
    Kennzeichen
  • Sitzungen, Kreisgremien

    Bürgerinfoportal 

    Ratsinfoportal

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie
  • Fastviewer Client Modul