Gehölzschnitt und Vogelbrutzeit

Auch wenn es draußen noch kalt ist und schneit, so spüren unsere Vögel bereits die nahende Brutzeit.

Für viele Vögel kommt in wenigen Wochen die wichtigste und geschäftigste Zeit im Jahr, das Brutgeschäft. Und sie lassen sich durch nichts davon abhalten, weder von Kalenderangaben, schlechtem Wetter oder gar von menschlichen Vorgaben. Für uns Menschen wird diese Zeit begleitet von den Balz-  und Reviergesängen der Vögel und wir genießen diese Frühlingsbotschaften. Eine Wohltat für unsere Seele.    

Die Singvögel wissen nicht, ob der Strauch oder Baum geschnitten oder gefällt werden soll. Sie suchen sich das schönste Plätzchen aus und brüten ganz einfach.  

Leider zu oft ereilen uns immer wieder Meldungen, dass durch einen zu späten Gehölzschnitt, das Brutgeschäft aufgegeben wird, oder gar die Eier und Jungvögel aus den Nestern fallen.   

Der Gesetzgeber hat darauf schon lange reagiert und hat den Beginn der amtlichen Vogelbrutzeit auf de 1. März eines Jahres festgelegt. Für alle europäischen Vogelarten gilt dann der strenge Schutz des § 44 Abs. 1 Nr. 2  des Bundesnaturschutzgesetzes. Eine Störung oder gar Zerstörung eines Vogelgeleges ist kein Kavaliersdelikt mehr, sonders ein Straftatbestand.  

Deshalb die Zeit bis Ende Februar noch für letzte Gehölzschnittarbeiten nutzen und dann einfach nur den nahenden Frühling genießen !  

 

 
 

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Max Finster
Sachbearbeiter
08092 823 17908092 823 9179U.90E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Roswitha Holzmann
Sachbearbeiterin
08092 823 17408092 823 9174U.93E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Harald Käsbauer
Sachbearbeiter
08092 823 18008092 823 9180U.93E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Martina Lietsch
Sachbearbeiterin
08092 823 31208092 823 9312U.91E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Norbert Probul
Sachbearbeiter
08092 823 19108092 823 9191U.91E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Anschrift

Naturschutz, Landschaftspflege - Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 0
Fax: +49 8092 823 210
E-Mail: naturschutz@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, zusätzlich Donnerstag nachmittags von 14:00 bis 17:30 Uhr.

Da oft Außendienste anfallen, empfehlen wir vor einem persönlichen Besuch eine telefonische Terminvereinbarung. Termine können meist auch kurzfristig vereinbart werden.



  • Beschwerdemanagement

    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556

    Beschwerde-Formular

  • Energiewende Ebersberg
    Energiewende 2030
  • Landkreiskarte
    Landkreiskarte Vianovis
  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen