Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ)

Was ist ein FÖJ?

Das FÖJ ist ein Angebot an junge Frauen und Männer zwischen 16 und 27 Jahren, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und die ein Jahr lang freiwillig in einer Einrichtung des Natur- und Umweltschutzes oder in der Umweltbildung arbeiten und lernen wollen. Das FÖJ besteht aus der praktischen Tätigkeit an einer Einsatzstelle und fünf einwöchigen Seminaren. Diese Seminare dienen zum Erfahrungsaustausch, zur Umweltbildung und auch zur Unterstützung bei persönlichen Fragen der Lebens- und Zukunftsplanung. Das Landratsamt Ebersberg ist eine der vielen möglichen Einsatzstellen im Rahmen eines FÖJ und bietet immer ab September eine Stelle an. Die jungen Erwachsenen erwartet ein vielfältiges Betätigungsfeld mit Arbeit in der freien Natur und im Büro. Neues Wissen über Ökologie und Umweltpolitik kann man sich quasi nebenbei erwerben. 

Aufgabengebiet:  

  • Büro- und Verwaltungsarbeit
  • Mithilfe bei praktischen Naturschutzaufgaben (z.B. Obstbaumschnitt, Pflegearbeiten in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband (z.B. Biotoppflege, Erholungslenkung)
  • Kontrolle der Naturschutzprogramme und naturschutzrechtlichen Auflagen
  • Betreuung der Naturdenkmäler
  • Umgang mit Kartenmaterial, Fachplanung
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen erhalten Sie unter den angegebenen Telefonnummern und über den Link des FÖJ.   

 
 

Weitere Informationen

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Max Finster
Sachbearbeiter
08092 823 17908092 823 9179U.90E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Gabriele Haber
Sachbearbeiterin
08092 823 22108092 823 9221U.84E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Anschrift

Naturschutz, Landschaftspflege - Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 0
Fax: +49 8092 823 210
E-Mail: naturschutz@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, zusätzlich Donnerstag nachmittags von 14:00 bis 17:30 Uhr.

Da oft Außendienste anfallen, empfehlen wir vor einem persönlichen Besuch eine telefonische Terminvereinbarung. Termine können meist auch kurzfristig vereinbart werden.



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Energiewende Ebersberg
    Energiewende 2030
  • Tourismus
    Ebersberger Grünes Land
  • Landkreiskarte
    Landkreiskarte Vianovis
  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen