Kreisfachberatung, Kreisfachberater

Der Kreisfachberater berät Sie gerne zu folgenden Themen:

Grünordnung und Planung

Beratung der Gemeinden
In Fragen der Gestaltung der Außenanlagen bei eigenen Bauvorhaben, sowie der Gestaltung des öffentlichen Grüns.

Bauherrenberatung
Technische Prüfung der Freiflächengestaltungs- und Baumbestandspläne bei Einzelbauvorhaben im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens.
Eine Beratung des Bauherrn, Architekten oder Landschaftsarchitekten durch den Kreisfachberater kann auf Wunsch bereits vor Einreichen der Planvorlagen im Landratsamt oder vor Ort erfolgen. 

Private Grünflächen und Gärten

Ein einmaliger Service des Landkreises an seine Bürger:
Sie möchten Ihren Garten naturnah gestalten?
Egal ob Gemüsegarten, Fassadenbegrünung, Obstgarten oder Vorgarten. Der Kreisfachberater gibt fachlich fundierte Tipps und Hinweise zu einer naturnahen Anlage und Pflege ihres Gartens.

  • Informationen zu Fragen des Nachbar- und Kleingartenrechts.
  • Meldepflichtige Pflanzenkrankheiten erkennen, verhindern,
    bekämpfen.
  • Informationen zum richtigen Umgang mit Ambrosia.

Weitere Aufgaben:

Betreuung gartenbaulicher Organisationen, Fort- und Weiterbildung, Vorträge

Unser Angebot:
Vorträge, Seminare, Praxiskurse zur allen Gartenthemen.
Im Landkreis Ebersberg gibt es eine Vielzahl von Verbänden und Initiativen, die es sich zum Ziel setzen ihre Gemeinde ökologisch und gestalterisch aufzuwerten. Der Kreisfachberater wirkt als Bindeglied zwischen diesen Organisationen und der öffentlichen Verwaltung. Traditionell ist die gute Zusammenarbeit mit den Gartenbauvereinen im Landkreis Ebersberg.
Der Kreisfachberater bildet mit den Vereinen Gartenpfleger aus, gibt Fachvorträge zu allen Themen des Gartenbaus und bietet Praxiskurse z.B. Obstgehölzschnittkurse an.

Landschaftspflege und Naturschutz

Kompetente Mitwirkung bei ökologischen Maßnahmen.
Mitwirkung bei der Ortsgestaltung im Zuge der Dorferneuerung , Organisation und Durchführung des Wettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft“
Fachliche Beratung der Gemeinden beim Vollzug der Baumschutzverordnungen.

Gutachten und Statistik

Im Mittelpunkt steht der verantwortungsbewusste Umgang mit unserem Grün.
Wertermittlung von Gehölzen und Gartenanlagen und gutachterliche Beurteilung von Baumbeständen im öffentlichen Grün.
Mitwirkung bei statistischen Erhebungen.

 
 

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Harald Käsbauer
Sachbearbeiter
08092 823 18008092 823 9180U.93E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Anschrift

Naturschutz, Landschaftspflege - Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 0
Fax: +49 8092 823 210
E-Mail: naturschutz@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, zusätzlich Donnerstag nachmittags von 14:00 bis 17:30 Uhr.

Da oft Außendienste anfallen, empfehlen wir vor einem persönlichen Besuch eine telefonische Terminvereinbarung. Termine können meist auch kurzfristig vereinbart werden.



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Energiewende Ebersberg
    Energiewende 2030
  • Tourismus
    Ebersberger Grünes Land
  • Landkreiskarte
    Landkreiskarte Vianovis
  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen