Sie befinden sich hier: Startseite > Landkreis > Wasserrecht, Immissionsschutz
Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Unser Internetauftritt befindet sich derzeit für den Bereich „Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ im Umbau.

Grund hierfür ist die Verkündung der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) am 21. April 2017 im Bundesgesetzblatt. Die AwSV ist vollständig am 01. August 2017 in Kraft getreten und ersetzt die bis dahin geltende Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe (VAwS).

Betroffen sind u. a. folgende Bereiche:

-     Heizölverbraucheranlagen
-     Eigenverbrauchstankstellen
-     Cross Compliance
-     Jauche-, Gülle- und Silageanlagen hierzu gehören zum Beispiel 
      Güllegruben, Siloanlagen, Stallgebäude, Festmistlagerstätte, Silagesickersaftsammelbehälter usw.)
-     Pflanzenschutzmittel in der Landwirtschaft
-     Industriebetriebe (Bereich: Umgang wassergefährdende Stoffe)
-     Biogasanlagen

Bis zum Inkrafttreten der aktualisierten Technischen Regeln gelten für die materiell-technischen Anforderungen für einen Übergangszeitraum teilweise Anforderungen der AwSV, der VAwS, des Biogashandbuchs Bayern; Stand Dezember 2012 und der Technischen Regeln wassergefährdende Stoffe (TRwS) 792 (JGS-Anlagen) und 793-1 (Biogasanlagen); um bei konkreten Vorhaben die Planung und Ausführung der oben genannten Anlagen oder Anlagenteilen zwischen Anlagenbetreiber, Planer und ggf. ausführender Firma abzusprechen, steht die Fachkundige Stelle Wasserwirtschaft, vertreten durch Herrn Buchhorn und Herrn Seemüller, jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.

 
 

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Mikko Buchhorn
Sachbearbeiter
08092 823 18208092 823 9182U.13E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Hans-Jürgen Buschek
Sachbearbeiter
08092 823 48408092 823 9684U.15E-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Georg Seemüller
Sachbearbeiter
08092 823 48208092 823 9482U.13E-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Anschrift

Wasserrecht, Staatliches Abfallrecht, Immissionsschutz Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 0
Fax: +49 8092 823 402
E-Mail: poststelle@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 -12.00 Uhr
Donnerstag
14.00 -18.00 Uhr

Wir bitten Sie, persönliche Vorsprachen mit uns vorher telefonisch zu vereinbaren.



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Energiewende Ebersberg
    Energiewende 2030
  • Tourismus
    Ebersberger Grünes Land
  • Landkreiskarte
    Landkreiskarte Vianovis
  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen