Sie befinden sich hier: Startseite > Leben > Veterinäramt Verbraucherschutz
Tierseuchenbekämpfung

Ziel der Tierseuchenbekämpfung ist es, eine anzeigepflichtige Tierseuche oder eine auf den Menschen übertragbare Erkrankung (Zoonose) rasch und effektiv an einer weiteren Ausbreitung zu hindern und schließlich wieder zum Erlöschen zu bringen. Dabei arbeiten wir eng mit den praktizierenden Tierärzten zusammen.

Außerdem obliegt dem Veterinäramt die Organisation und fachliche Mitwirkung bei staatlich angeordneten Seuchenbekämpfungsverfahren sowie der Erstellung von Tierseuchenstatistiken für den Landkreis Ebersberg.

Im Fall von Beihilfe-, Zuschuss- und Entschädigungsfragen beraten wir betroffene Tierhalter und prüfen die Anträge vor Weiterleitung an die Bayerische Tierseuchenkasse auf Vollständigkeit und Richtigkeit.

Geflügelpest: Alle Geflügelbestände, auch Kleinstbestände, sind dem Veterinäramt zu melden.

 

 
 

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Anja Roßmann-Rappold
Sachbearbeiterin
08092 823 45508092 823 9455RS.15bE-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Julia Ziegler Dr.
Sachbearbeiterin
08092 82346408092 823 9464RS 15aE-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Besuchsadresse

Landratsamt Ebersberg
Dr.-Wintrich-Straße 66
85560 Ebersberg
E-Mail: poststelle@lra-ebe.de

Allgemeine Adresse

Veterinärwesen, gesundheitlicher Verbraucherschutz Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Telefon: +49 8092 823 454
Fax: +49 8092 823 450
E-Mail: veterinaeramt@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Wir bitten Sie, persönliche Vorsprachen mit uns vorher telefonisch zu vereinbaren!



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen
  • Audit Beruf und Familie
    Audit Beruf und Familie