Sie befinden sich hier: Startseite > Verkehr > Führerscheinstelle
Gültigkeit des EU-Kartenführerscheins im Ausland

Gültige deutsche Führerscheine werden in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) (Norwegen, Island, Liechtenstein) anerkannt.

Beachten Sie jedoch bitte, dass im Ausland Führerscheine, deren Inhaber nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben (dies betrifft die Klasse A 1) sowie die nationalen Klassen M, L, S und T in anderen Mitgliedstaaten der EU oder des EWR, nicht anerkannt werden müssen. Außerdem kann die Gültigkeit abgelehnt werden, wenn gegen Sie zum Beispiel eine Entziehung oder Aufhebung der Fahrerlaubnis, ausgesprochen wurde.

Sofern Sie Ihren ordentlichen Wohnsitz in einem anderen Mitgliedstaat der EU oder des EWR nehmen, gilt Ihr Führerschein grundsätzlich ohne Umtausch weiter. Über eventuelle Einschränkungen oder Registrierung informieren Sie sich bitte bei Ihrer dann zuständigen Behörde des Mitgliedstaates.

Die Anerkennung des Führerscheins in Staaten außerhalb der EU und des EWR hängt davon ab, welchen Führerschein Sie besitzen (nur Scheckkarte oder mit zusätzlichem Internationalen Führerschein) und welchem internationalen Abkommen der jeweilige Staat beigetreten ist.

Weitere Informationen zum Internationalen Führerschein: Internationaler Führerschein.
Dort finden Sie auch eine Liste mit Empfehlungen zu verschiedenen Ländern. 
 

Allgemeine Adresse

Führerscheinstelle Landratsamt Ebersberg
Kolpingstraße 1
85560 Ebersberg
Telefon: 08092 823 337
Fax: 08092 823 339
E-Mail: fuehrerscheinstelle@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Mo 7.30 - 12 Uhr
Di 7.30 - 15 Uhr
Mi 7.30 - 12 Uhr
Do 7.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Fr 7.30 - 12 Uhr



  • Beschwerdemanagement

    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556

    Beschwerde-Formular

  • RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen