Sie befinden sich hier: Startseite > Verkehr > Führerscheinstelle
Umschreibung einer Dienstfahrerlaubnis
Umschreibung einer Dienstfahrerlaubnis (z. B. von Polizei oder Bundeswehr).

 
 

Notwendige Unterlagen

  • Antrag über die Hauptwohnsitzgemeinde
  • Dienstfahrerlaubnis in Kopie
  • biometrisches Lichtbild  (35 x 45 mm, bitte beachten sie dazu den weiterführenden Link zur Bundesdruckerei)

Bei gleichzeitiger Verlängerung (z. B. der Klassen C1,C1E,C und CE)

Ansonsten wird die Gültigkeit der Dienstfahrerlaubnis übernommen.

Falls die Dienstfahrerlaubnis inzwischen abgegeben wurde:

  • Bestätigung der Ausstellungsbehörde der Dienstfahrerlaubnis (nicht älter als zwei Jahre)

Entstehende Kosten

  • 37,50 Euro

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmer Nr.e-mail
Cäcilia Haringer
Sachbearbeiterin
08092 823 33508092 823 9335FührerscheinstelleE-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Monika Höpler
Sachbearbeiterin
08092 823 35008092 823 9850FührerscheinstelleE-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Christiane Reisinger
Sachbearbeiterin
08092 823 33708092 823 9337FührerscheinstelleE-Mail-Adresse des Ansprechpartners
Lisa Stimoli
Sachbearbeiterin
08092 823 33608092 823 9336FührerscheinstelleE-Mail-Adresse des Ansprechpartners

Allgemeine Adresse

Führerscheinstelle Landratsamt Ebersberg
Kolpingstraße 1
85560 Ebersberg
Telefon: 08092 823 337
Fax: 08092 823 339
E-Mail: fuehrerscheinstelle@lra-ebe.de

Öffnungszeiten

Mo 7.30 - 12 Uhr
Di 7.30 - 15 Uhr
Mi 7.30 - 12 Uhr
Do 7.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Fr 7.30 - 12 Uhr



  • Beschwerdemanagement
    kostenfreie Beschwerde-Nummer:
    0800 5728 556
    Beschwerde-Formular
  • Auditierung RAL-Gütezeichen
    RAL-Gütezeichen